Motors ´n Blues Festival Dax 2019

Only for Indian-Motorcycle-Rider (m/w)

30.06. - 09.07.2019

 

 

Dieses Reiseangebot richtet sich an alle Indian-Motorcycle-Rider/innen.

Wir laden Sie ein zum wohl größten Indian-Motorcycle-Meeting in Dax an der französischen Atlantikküste und verbinden das Festival mit traumhaften Cruiserstrecken durch die Cevennen, die Pyrenäen und durch die Vulkanlandschaft des Velay. Erleben Sie ein einmaliges Festival unter Freunden in einer fantastischen Atmosphäre mit toller Musik.

 

Tour-Nr.: Dax

Bei der Buchung bitte angeben.

Bitte bis zum 31.01.2019 buchen, da Hotelzimmer z.Zt. des Festivals in Dax knapp sind.

 

Reisetermin:

Sonntag, 30.06. - Dienstag, 09.07.2019

 

 

Sonntag

Wir treffen uns mit den Reisegästen bis 19:00h im Hotel in Colmar zum gemeinsamen Abendessen, Kennenlernen und Einführung in die Reise. Sollten Sie mit PKW und Anhänger anreisen wollen, so informieren Sie uns bitte vorab. Wir werden die entsprechenden Parkplätze für Sie reservieren. Die Parkgebühren begleichen Sie bitte individuell vor Ort.

Montag

Wir starten unsere Festival-Reise und fahren zu unserem ersten Etappenziel nach Valence. Für die recht stramme Anreise wählen wir die Autobahn.

Dienstag

Frisch ausgeruht und nach einem guten Frühstück starten wir unsere Motoren in Valence und fahren gemeinsam über Landstraßen zu unserem Hotel im Raum Carcassonne, dem Vorbild schlechthin für alle Plastik-Ritterburgen. Dabei streifen wir als ersten Höhepunkt unserer Reise den

Parc national de Cévennes.

Mittwoch

Heute geht es also los mit der Pass-Orgie. Die Etappe beginnt zunächst gemächlich auf verschlafenen Departementstraßen und durch verwunschene Wälder. Nach dem Montségur wird es dann spannend: es wartet auf uns der Col de Port, der Col Portet d´Aspet und der Col des Ares.

Unser Tagesziel ist Bagnères de Luchon.

Donnerstag

Und weiter geht es mit der Pass-Orgie. Als besondere Höhepunkte wären am heutigen Tage zu nennen: der Col d´Aspin, der weltberühmte Col Tourmalet und der Col d´Aubisque. Dazu traumhafte Berglandschaften, bizarre Schluchten und Straßen, die das Herz eines jeden Bikers/einer jeden Bikerin höher schlagen lassen. Unser Tagesziel ist Lurbe St. Christau.

Freitag

Auf kleinen Straßen durchfahren wir bei der heutigen Etappe das Plateau de Bénou, sowie  - wie könnte es anders sein - zahlreiche Pässe. Dabei wechseln wir rüber auf die spanische Seite, um dann bei Roncesvalles über den bei Jakobspilgern bekanntesten Pass wieder ins Französische zu wechseln. Unser Tagesziel ist Dax.

Samstag

Festival-Tag

Sonntag

Heute beginnen wir mit unserer Rückreise. Der erste Teil ermöglicht einen ganz entspannten Urlaubstag auf dem Motorrad. Die Strecke ist nicht besonders anspruchsvoll und wir haben Muße die Landschaft in vollen Zügen genießen zu können. Kulturelles Highlight ist das Carcassonne du Gers. Unser Ziel ist Cahors.

Montag

Der zweite Tag unserer Rückreise bietet nochmals alles auf, was sich ein/e Biker/in wünscht. Berge, Schluchten und Kurven satt. Wir folgen weitestgehend dem Lauf des Lot mit seinen berühmten Schluchten und durchfahren das Hochland des Aubrac. Unseren kulturellen Stopp legen wir in Rocamandour ein. Unser Tagesziel, Le Puy en Velay ist eine eigene Städtereise wert.

Dienstag

Unwiderruflich unser letzter gemeinsamer Tag. Nach einem ausgiebigen Frühstück satteln wir unsere Motorräder und machen uns auf in Richtung Colmar. Die Rückreise erfolgt wieder zum größten Teil über die Autobahn. In Colmar wartet optional noch eine Übernachtung und ein gemeinsames Abendessen auf uns, so dass Sie am Mittwoch ausgeruht Ihre individuelle Heimreise antreten können. Wer mag, der kann jedoch schon ab Le Puy seine individuelle Heimreise antreten.

 

Preis:

Solofahrer/in im EZ:  299,- €

Fahrer/in im DZ: 299,- €

Sozia/us im DZ: 199,- €

 

Anm.: Wir buchen von uns aus für Solofahrer keine 1/2 Doppelzimmer. Es sei denn, Sie haben jemanden mit dem Sie sich ein Zimmer teilen wollen. Bitte vermerken Sie dies auf dem Anmeldeformular.

 

Diese Reise findet ab 5 Teilnehmern/innen statt

Buchungen bitte bis zum 31.01.2019

 

Enthalten sind:

Organisation, Hotelbuchung, Hotelverzeichnis mit Preisliste, Roadbook als GPX-Datei, Reiseleitung

 

Sie zahlen individuell vor Ort:

Übernachtungen, Mahlzeiten, Getränke, Eintrittspreise, Motorrad, Benzin, Parkgebühren, Autobahngebühren, Versicherungen, sowie sonstige Kosten, die nicht näher beschrieben sind.

Bitte kalkulieren Sie pro Zimmer/Nacht ca € 100,- ein (incl. Frühstück) und für ein 3-Gang-Abendmenü ca. € 30,- p.P. zuzüglich Getränke.

Gesamtkosten für Übernachtung, Frühstück, Abendessen, Reisepauschale:

Solofahrer/in im EZ: ca. € 1.599,-

Fahrer/in im DZ: ca. € 1.599 + Sozia/us ca. € 499,-

 

Anmerkung:

Übernachtungen: 2x Colmar, 1x Valence, 1x Narbonne, 1x Bagnères-de-Luchont, 1x St. Christau, 2x Dax, 1x Cahors, 1x Le Puy-en-Velay

Da wir die geplanten Routen immer wieder überprüfen, können sich Veränderung der Tagesrouten und/oder des Hotels ergeben. Wir cruisen sowohl über Departement-Straßen, als auch über kleine Insider-Straßen, so dass gelegentlich nur gemäßigtes Tempo ratsam ist. Der Straßenbelag ist auf diesen Straßen oftmals in einem nicht optimalen Zustand.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Motogrino-Motorrad-Kulturreisen